Navigation überspringen.
Startseite
Nichts ist unmöglich!

Vista Boot Stektor Probleme (Kein Betriebssystem gefunden und NTLDR Missing)

Heute musste ich erschreckend fest stellen, dass bei der Installation von Microsoft Office das Betriebssystem sich nicht mehr starten lässt.

Naja, zum glück kenne ich mich sehr gut aus und konnte mir schon denken, dass Irgend wie der Boot Sektor verloren gegangen ist. Denn die meldung "Kein Betriebssystem gefunden" sagte schon alles aus.

Darauf hin hatte ich folgende Schritte unternommen.

1. Windows Vista CD eingelegt.
2. Von dieser CD gebootet.
3. "Computer Reparatur" gestartet im Insallationsmenü.

Doch hier fand ich kein Betriebssystem dass ich reparieren konnte. Weshalb ich mir gedacht habe,
versuche ich eine Neuinstallation. Die auch geklappt hat.
Leider hatte Windows sich dann auf die Falsche Festplatte installiert, was mich sehr verwundert hatte.
Es gibt 2 Festplatten in dem Rechner (1x 500 GB (Wo Windows drauf sollte) und 1x 130 GB (wohin sich die Neuinstallation installierte)).

Naja, zumindestens konnte ich nun sehen, dass das andere Betriebssystem noch vorhanden war. Durch den Neuen Bootloader konnte ich auch das alte Betriebssystem sehen.
Nur wollte ich nicht von der 130 GB Platte booten, sondern von der 500 GB.

Darum dachte ich mir, die Neuinstallation wieder runter zu schmeißen. Dies klappte mit "Acronis Diskdirektor" sehr gut.
Doch leider war ich wieder am Anfang.

Auch die Windows Vista DVD konnte das Betriebssystem nicht wieder finden.
Dann machte ich folgendes.
- Ich startete wieder von "Acronis Diskdirektor".
- Dort setzte ich die Festplatte, von der ich Booten wollte auf "Aktiv".

Nach einem Neustart sah ich die Meldung "NTLDR Missing" was schon sehr vorteilhaft war, denn nun wusste ich, dass der Bootloader wieder aktiv wird.
Doch "NTLDR Missing" ist keine leichte Sache, dann der Bootloader möchte nun Windows Booten, kann es aber nicht, da der Bootloader kein Startpunkt hat.

Nun war es relativ einfach die Konfiguration zu überschreiben.Microsoft Anleitung
Hier die Schritte:
1. Vista DVD einlegen.
2. Von Vista DVD booten.
3. Reparatur ausführen. (Vista wurde wieder erkannt aufgrund des Flags "Aktiv" auf der Festplatte.)
4. "Command Prompt" / "Eingabebox" auswählen
5. Befehle in der Reihenfolge eingeben:
- c:
- cd boot
- attrib bcd -s -h -r
- ren c:\boot\bcd bcd.old
- bootrec /FixMBR
- bootrec /FixBoot
- bootrec /RebuildBcd
("J" zur Bestätigung dass das gefundene Betriebssystem wieder aktiviert werden soll)
6. Neustart.

Nun läuft das Betriebssystem wieder. Fazit. Bei mehreren Festplatten, muss die Bootfestplatte auf "Aktiv" gesetzt werden. Der Bootsektor lässt sich relativ leicht wiederherstellen.